Dax über 7.700 Punkte – Positive Konjunkturdaten schieben an

| 13. Februar 2013 | Keine Kommentare

Nachdem sich der deutsche Aktienindex am Vormittag zunächst noch richtungslos präsentierte, kann der Dax im weiteren Handelsverlauf vor allem von positiven Konjunkturdaten profitieren. Während im Januar die Einzelhandelsumsätze in den USA wie erwartet leicht zulegen konnten, weist die Industrie innerhalb des europäischen Währungsraumes ein deutliches Plus für den Monat Dezember aus. Zudem kann sich Sorgenkandidat Italien bei einer Auktion von Staatsanleihen unterschiedlicher Laufzeiten einer hohen Nachfrage erfreuen.

Anlass zur Sorge gibt dagegen Frankreich, dessen Defizitziele angesichts eines nur schleppenden Wirtschaftswachstums zusehends gefährdet scheinen. Bei dünnen Handelsumsätzen und einem Kursniveau von 7.718 Punkten verbucht der Dax einen Aufschlag von derzeit 0,8 Prozent.

(Marktkommentar von Gregor Kuhn, IG Markets)

Quotes

Stichworte: , , , , ,

Kategorie: Aktienmärkte, Marktkommentar

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist ausgebildeter Journalist und PR-Berater. Er schreibt heute für Kunden, Medien und seine Webseiten.

Kommentar verfassen