Dax springt locker über die Marke von 7300 Punkten

| 31. Oktober 2012 | Keine Kommentare

Zum Handelsbeginn präsentiert sich der Deutsche Leitindex stark und notiert aktuell mit 7333 Punkten 0,7 Prozent beziehungsweise 57 Punkte im Plus. Positive Unternehmenszahlen aus Asien geben den asiatischen Märkten Auftrieb, so dass der japanische Nikkei-Index ein gutes Prozent im Handelsverlauf zulegen kann. Die Kombination aus guten Vorgaben und der Aussicht auf eine Öffnung der US-Börsen am heutigen Nachmittag beflügeln den Dax und hieven das Börsenbarometer in kurzer Zeit auf über 7300 Punkte.

In den USA beginnt die Bestandsaufnahme der Schäden, die Hurrikan „Sandy“ verursacht hat. Experten schätzen den entstandenen Schaden aktuell auf einen Wert von rund 15 Milliarden Dollar. Mit der Eröffnung der US-Börsen, nach einer zweitägigen Zwangspause, scheinen die Amerikaner vom Ausnahmezustand in den Normalzustand zurückzukehren.

Auf der Seite der Wirtschafts- und Konjunkturmeldungen werden im heutigen Handelsverlauf eine Reihe von marktbewegenden Daten veröffentlicht. Neben den EU Arbeitsmarktdaten für den Monat September (11:00 Uhr) stehen vor allem aus den USA  um 13:15 Uhr die vorläufigen US- Arbeitsmarktdaten für den Oktober der Agentur ADP an. Last but not least rundet die Präsentation des US-Einkaufsmanagerindex aus Chicago (14:45 Uhr) die heutigen Konjunkturdaten ab.

(Marktkommentar von Tobias Reichert, IG Markets)

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Aktienmärkte, Marktkommentar

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist ausgebildeter Journalist und PR-Berater. Er schreibt heute für Kunden, Medien und seine Webseiten.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.