Dax legt zu – ZEW-Konjunkturerwartungen im Fokus

| 19. Februar 2013 | Keine Kommentare

Vor der Publikation des ZEW-Index am späten Vormittag präsentiert sich der deutsche Aktienindex mit einem Plus. Nach einem, durch fehlende Impulsgeber bedingten, umsatzschwachen Wochenauftakt, steht mit der Veröffentlichung der ZEW-Konjunktuerwartungen für die Eurozone ein potentieller Kurstreiber auf der Tagesordnung.

Am Vortag war diesbezüglich  Mangelware angesagt. Neben fehlenden Konjunktur- und Unternehmensnachrichten waren am Montag auch die US-Börsen wegen eines Feiertages geschlossen. Zudem scheinen sich nicht wenige Marktakteure angesichts der am Wochenende anstehenden Parlamentswahlen in Italien noch in Zurückhaltung üben zu wollen. Zur aktuellen Stunde notiert der Dax bei 7.671 Punkten 0,6 Prozent fester.

(Marktkommentar von Gregor Kughn, IG Markets)

Quotes

Stichworte: , , , ,

Kategorie: Aktienmärkte, Marktkommentar

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist ausgebildeter Journalist und PR-Berater. Er schreibt heute für Kunden, Medien und seine Webseiten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .