Dax präsentiert sich weiterhin fest

| 18. Dezember 2012 | Keine Kommentare

Im heutigen Handelsverlauf kann der Deutsche Leitindex bei 7656 Punkten ein neues Fünf-Jahreshoch markieren und notiert aktuell mit 7647 Punkten 0,65 Prozent im Plus. In der aktuellen Handelswoche fokussieren sich Anleger auf die Geschehnisse im US-Haushaltsstreit zwischen den Lagern der Republikaner und Demokraten. Anleger erwarten ein Umschiffen der sogenannten „Fiskal-Klippe“, auf die der US-Haushalt im Falle keiner Einigung zusteuern würde. Jüngste Äußerungen aus politischen Kreisen beider Lager scheinen aber die Hoffnung zu schüren, dass es doch noch zu einer Einigung quasi auf der Ziellinie kommen könnte.

Die Papiere der Commerzbank (+ 3,4 Prozent) und der Deutschen Bank (+ 1,55 Prozent) können deutlich zulegen, ohne das größere Meldungen vorliegen. Anleger kauften darüber hinaus Anteile der Deutschen Lufthansa (+ 2,6 Prozent), Henkel und Infineon, die beide rund 1,8 Prozent zulegen konnten.

Die Europäische Leitwährung  kann im Handelsverlauf zulegen und notiert zur Stunde 0,21 Prozent im Plus. Ein Euro kostet somit 1,3194 US-Dollar.

(Marktkommentar von Tobias Reichert, IG Markets)

Quotes

Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Aktienmärkte, Marktkommentar

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist ausgebildeter Journalist und PR-Berater. Er schreibt heute für Kunden, Medien und seine Webseiten.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.