Recent Articles

DAX: Versöhnlicher Wochenausklang

DAX: Versöhnlicher Wochenausklang

| 17. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Der deutsche Leitindex zeigt erste Anzeichen einer Stabilisierung. Dies ist unter anderem dem erfolgreichen Test der Unterstützung bei 8.500 Punkten zu verdanken. Von diesem Preisbereich konnte sich der DAX mittlerweile deutlich nach oben entfernen.

Weiterlesen

DAX: Nichts für schwache Nerven

DAX: Nichts für schwache Nerven

| 17. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Der gestrige Handelstag war wahrhaftig nichts für Anleger mit schwachen Nerven. Der deutsche Leitindex hatte eine Schwankungsbreite von mehr als 300 Punkten. Dank einer turbulenten Aufholjagd rettete sich der DAX am Ende der Börsensitzung in die Gewinnzone.

Weiterlesen

DAX: Panik pur

DAX: Panik pur

| 16. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Auf dem Frankfurter Börsenparkett scheinen sämtliche Kursdämme gebrochen zu sein. Ungebremst rast der Kursfahrstuhl nach unten. Mittlerweile befindet sich der deutsche Leitindex wieder auf dem Niveau des Jahres 2013.

Weiterlesen

Dax angeschlagen – nächster Stabilisierungsversuch

Dax angeschlagen – nächster Stabilisierungsversuch

| 16. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Nach einem denkwürdigen Ausverkauf angesichts sich verstärkender konjunktureller Alarmsignale startet der Dax den nächsten Stabilisierungsversuch im frühen Handel. Nach einem Minus von mehr als 3 Prozent und einem nachbörslichen Tief von 8.475 Punkten kann der Dax zur Eröffnung die Marke von 8.600 Zählern zurückerobern.

Weiterlesen

Dax stürzt ab – Schwache US-Konjunkturdaten belasten

Dax stürzt ab – Schwache US-Konjunkturdaten belasten

| 15. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Auch der Erholungsversuch zur Wochenmitte ist nicht von Erfolg gekrönt. Zwischenzeitliche Dax-Notierungen oberhalb von 8.850 Punkten gehören der Geschichte an, nachdem abermals schwache Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten auf die Märkte treffen.

Weiterlesen

DAX: Bunter Strauß an Konjunkturdaten

DAX: Bunter Strauß an Konjunkturdaten

| 15. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Seit Mitte September befindet sich der DAX mehr oder weniger im freien Fall. Diese Talfahrt konnte am Vortag aufgehalten werden, vorerst wenigstens. Allerdings blieb bislang eine Gegenbewegung aus. Daher könnte der nächste Sturm bereits im Anmarsch sein. Nächstes Etappenziel gen Süden wäre dann der Preisbereich bei rund 8.500 Punkten.

Weiterlesen

DAX: Anleger trauen sich noch nicht so recht

DAX: Anleger trauen sich noch nicht so recht

| 14. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Die Lage auf dem Frankfurter Börsenparkett scheint sich ein wenig zu beruhigen. Allerdings drängt sich nun, wie in den vergangenen Tagen, die Frage auf, ob und gegebenenfalls wann die Anleger hierzulande wieder den Mut verlieren.

Weiterlesen

Dax schaut nach unten – ZEW-Index und US-Großbanken im Blickpunkt

Dax schaut nach unten – ZEW-Index und US-Großbanken im Blickpunkt

| 14. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Der deutsche Aktienindex pendelt im frühen Handel um seinen Vortagesschlusskurs. Damit kann er sich von den nachbörslichen Verlusten zum Wochenauftakt vorerst deutlich erholen.

Weiterlesen

Dax wehrt sich wacker – Im Bann der Konjunktursorgen

Dax wehrt sich wacker – Im Bann der Konjunktursorgen

| 13. Oktober 2014 | noch kein Kommentar

Der deutsche Aktienmarkt zeigt zum Wochenauftakt Nehmerqualitäten, nachdem der Dax am vergangenen Freitag auf den tiefsten Stand seit Oktober 2013 gefallenen war. Angesichts des jüngsten Kursturzes und einer extrem überverkauften Marktlage scheinen die ersten Anleger wieder attraktive Einstiegsniveaus zu wittern.

Weiterlesen

Dax schwächelt weiter – Einkaufsmanagerindizes drücken die Stimmung

Dax schwächelt weiter – Einkaufsmanagerindizes drücken die Stimmung

| 23. September 2014 | noch kein Kommentar

Die laufende Woche hat alles andere als gut begonnen. In den ersten beiden Handelssitzungen geht es abwärts. Gestern wurde dem chinesischen Finanzminister die Schuld für die Kursverluste zugeschobene. Heute haben die Einkaufsmanagerindizes für Deutschland, Frankreich und die Eurozone die Stimmung auf dem Frankfurter Börsenparkett gedrückt.

Weiterlesen